Uniformmütze

geschrieben am: 13.04.2016 von: Jane in Kategorie(n): Torten
Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinrssyoutube

 

Zu Thomas Geburtstag habe ich diese Uniformmütze der Stadtwerke Bonn modelliert – denn Thomas kennzeichnet eine Leidenschaft ganz besonders aus – Straßenbahn, Eisenbahn, alte Omnibusse und alles was damit zusammen hängt. Er fährt selbst Straßenbahn und ist über die Maßen engagiert im Historischen Verein der Stadtwerke Bonn – dort hat er sich mit seinen Vereinskameraden um die Restaurierung eines alten Mercedes Stadtwerke Busses aus dem Jahr 1986 gekümmert, der regelmäßig zu Sonderfahrten eingesetzt wird. Unvergesslich bleiben die Fahrten zum Ahrweiler Weihnachtsmarkt oder zur Weinprobe an die Ahr – sehr zu empfehlen …

 

So und jetzt zum Backgeschehen. Diese Mütze bestand aus einem Vanillebiskuit, der in einer 26 cm Springform gebacken wurde. Damit ich den Kuchen später nicht noch schief schneiden musste (die Mütze ich ja vorne höher als hinten), habe ich unter die Springform eine kleine Untertasse aus Porzellan gestellt. Somit wurde der Kuchen automatisch schief gebacken. Hat prima funktioniert 🙂 Nachdem der Kuchen richtig augekühlt war, mussten die Seiten noch etwas „geschnitzt“ werden. Gefüllt wurde der Kuchen mit zwei dünnen Schichten Himbeermarmelade und Vanillebuttercreme mit Pudding. Mit dem Rest der Buttercreme wurde die Mütze dann komplett eingestrichen und wanderte dann ca. eine Stunde in den Kühlschrank.  Als dann alles schön durchgekühlt war, ging es an das Dekorieren. Gott sei Dank hatte ich die Originalmütze als Vorlage und konnte so die Embleme ganz gut nachmodellieren. Den Mützenschirm hatte ich schon einige Tage vorher hergestellt, damit dieser auch schön fest wird. Einfach Frischhaltefolie auf den Originalschirm legen, schwarz gefärbten Modellierfondant drauf, vorsichtig in Form schneiden und ein paar Tage so trocknen lassen. Der Mützenschirm wurde am Schluss noch mit einem Lebensmittel-Glanzspray eingesprüht, so sah es dann noch echter aus. Da diese Torte eine Hau-Ruck-Aktion war, fehlen hier leider Bilder von der Herstellung. Wer aber Fragen hat, immer her damit!!!


Ein Kommentar zu “Uniformmütze”

  1. Thomas sagt:

    Die Torte ist wirklich ein Kunstwerk und einmalig. Wir staunen immer über deine besonderen Backkünste und es geht immer ein ,, Aahh “ und ,, Oohh “ durch die Reihen wenn man deine Torten sieht. Danke für den Verweis auf den historischen Verein. Eine Sonderfahrt mit dem historischen Bus ist immer ein besonderes Erlebnis. Bei Interesse schauen sie einfach auf unserer Website http://www.hvswb.de nach oder drücken Sie auf den Link.


Hinterlasse einen Kommentar