Fußballtorte

geschrieben am: 23.11.2014 von: Jane in Kategorie(n): Torten

Unser Nachbarkind hatte 15ten Geburtstag und sie ist begeisterte Fußballerin. Was also lag näher als das Backen einer Fußballtorte – natürlich mit passendem Vereinslogo in den Farben ihrer Mannschaft.

Gleichzeitig wurde dieses Unterfangen zu eine meiner größten Herausforderungen, aber früh morgens um 02:30 Uhr konnte ich dann die Arbeit – wie ich finde – zufriedenstellend beenden.

 

 

Trotzdem, aus Fehlern lernt man. Mit den gemachten Erfahrungen kann ich folgende Tipps geben:

 

  • Beim Aufeinanderlegen der geschnittenen Halbkugeln diese exakt so wieder aufeinanderlegen wie sie vorher anach dem Schneiden lagen
  • die Auflageflächen der Halbkugeln (wo diese später aufeinanderliegen) plan schneiden

Die Torte besteht aus drei Teilen (Boden und zwei Halbkugeln für den Ball).

 

Der Boden besteht aus einem Schokoladen-Biskuit, der mit einer fruchtigen Italienischen Meringue Buttercreme (Kirschgeschmack) gefüllt und mit Zartbitter-Ganache bestrichen wurde.

 

Zum Backen der Halbkugeln aus Nusskuchen habe ich eine Edelstahlschüssel aus dem schwedischen Möbelhaus verwendet – mit einem Durchmesser von 20cm. Das Rezept bezieht sich auf eine Halbkugel.

Gefüllt wurde der Ball mit Vollmilch-Nougat-Ganache und außen bestrichen mit Zartbitter-Ganache.

 

Als Vorlage für dem Fußball konnte ich mich hier sehr gut orientieren.

 

Eine Vorlage  für die 5- und 6-Ecken findet ihr hier – (ich habe die Vorlage mit 4 cm Kantenlänge benutzt)

 

 

 

Ich hoffe, Euch hat dieser Beitrag gefallen und hilft Euch bei Euren Projekten. Wenn Ihr wollt, hinterlasst mir doch eine Nachricht im Blog.

 

Achtung: Eurer Kommentar erscheint erst nach meiner Freigabe – also nicht wundern, wenn Ihr den Eintrag nicht sofort seht.

 

Liebe Grüße, Eure Jane

 

November 2014



Hinterlasse einen Kommentar