1. FC Köln Trikot Torte

geschrieben am: 21.11.2018 von: Jane in Kategorie(n): Torten getagged mit: , , , , ,

1. FC Köln Torte

 

Ein Hennes für den Dennis 🙂 Schon immer wollte ich eine T-Shirt-Torte backen. Jetzt kam endlich die passende Gelegenheit. Dennis, ein großer FC Köln-Fan hatte Geburtstag. Prima Anlass!  Die Torte bestand aus einem Vanillebiskuit (große Mengenangabe in meinen Rezepten), gefüllt mit einer Nutella-Buttercreme mit gerösteten Haselnüssen.

 

 

Zuerst wurde also der Biskuit in der Fettpfanne (tiefes Backblech) gebacken, nach dem Auskühlen legte ich meine selbstgebastelt Schablone (ca. 38 cm x 33 cm) drauf und habe die T-shirt Form mit einem scharfen Messer ausgeschnitten. Der Kuchen wurde dann zweimal waagerecht durchgeschnitten und mit einer Nutella-Buttercreme und gerösteten Haselnüssen gefüllt. Dann wanderte der Kuchen erst einmal zum fest werden für 2 Stunden in den Kühlschrank. Eingestrichen wurde der Kuchen dann mit einer Vollmilch-Ganache. Dann wieder ab in den Kühschrank, damit die Ganache fest wurde. Zum Eindecken wurden 750 g roter Fondant ausgerollt. Vielleicht hätten auch 500 g gereicht, aber so war ich auf der sicheren Seite.

 

 

Die Torte sollte dem Original-Shirt ja sehr ähnlich sehen, somit mussten die Streifen wie auch der Kölner Dom irgendwie nachempfunden werden. Also ab ins Internet, Original T-shirt gesucht und den Dom davon kopiert. Diesen dann auf Fondant gelegt, ausgeschnitten und in einzelne Streifen geschnitten. Die langen Streifen quer über dem Shirt wurden mit meinem Fondant Extruder hergestellt. Die Zahlen, das Emblem sowie das FC-Logo aus dickerem Papier legte ich auf den mit Bäckerstärke eingepuderten Fondant (damit das Papier nicht kleben bleibt) und habe dann alles mit einem Skalpell ausgeschnitten und gut trocknen lassen. Der Name DENNIS wurde mit den Ausstechern von PME hergestellt.

 

 

Bei einer FC-Torte darf ein Hennes selbstverständlich nicht fehlen. Da mir der kleine Hennes im Logo nicht gereicht hat, musste also noch einer aus Zucker modelliert werden. Aber ohne Vorlage wäre das eine noch größereHerausforderung für mich gewesen. Also habe ich mir den Original Fan-Artikel kurzerhand ausgeliehen und dieser musste dann Modell stehen. Eine gewisse Ähnlichkeit ist doch hoffentlich zu erkennen ?! 🙂 Ich finde ihn süß, im wahrsten Sinne des Wortes 🙂

 

 

Für das Fell raspelte ich gefrorenen Fondant auf ein Backpapier und lies die Raspelt dann lange trocknen. Der durchgetrocknete, „nackige“ Hennes wurde dann Stück für Stück mit Zuckerkleber eingestrichen und mit den Fondantraspeln bestreut. Sah jetzt nicht aus wie das Originalfell, aber doch recht plüschig 🙂

 

Das Originalshirt besteht aus einem glänzendem Stoff. Also einmal die Torte noch am Schluss mit Lebensmittellack eingesprüht (außer den Hennes) und FERTIG ! So sah man auch die kleinen Klebestellen vom Zuckerkleber nicht mehr.

Happy Birthday Dennis!

 

PS: Die Tortenplatte hatte eine Größe von 34 cm x 45,5 cm. Diese habe ich aus einer DIN A2 Platte aus dem Baumarkt ausgeschnitten. Sie hat genau dir richtige Größe für meinen Kühlschrank!  🙂


2 Kommentare zu “1. FC Köln Trikot Torte”

  1. Lisa Kruse sagt:

    Kannst du eine Torte auch auf Anfrage backen?

    • Jane sagt:

      Liebe Lisa, entschuldige bitte die späte Antwort. Ich backe keine Torten auf Bestellung. Das ist nur ein Hobby von mir. Aber wenn Du solche Torten einmal selber backen möchtest, stehe ich gerne mit Rat und Tat zur Verfügung.
      Viele Grüße, Jane


Hinterlasse einen Kommentar